Interstellar

In nicht allzu ferner Zukunft sind große Teile der Erde nahezu unbewohnbar geworden und den Menschen steht eine unabwendbare Hungerskatastrophe bevor. Der ehemalige NASA-Pilot Cooper (Matthew McConaughey) führt ein zurückgezogenes Familienleben auf dem Land und versucht als einer von vielen Farmern die Nahrungsmittelversorgung für die Zukunft sicherzustellen. Durch eine zufällige Entdeckung seiner Tochter, gelangt er eines Tages an die Koordinaten einer geheimen Forschungsstation der NASA. Dort arbeitet ein Team unter der Leitung von Professor Brand (Michael Caine) bereits seit mehreren Jahren an einem ambitionierten Projekt, welches die Erhaltung der menschlichen Spezies sichern soll. Zusammen mit einer kleinen Gruppe von Spezialisten, soll sich Cooper in den Weltraum aufmachen, um eine neue Heimat für die Menschheit zu finden. Doch dazu müssen die Astronauten in eine weit entfernte Galaxie vordringen, welche sie nur mithilfe eines Wurmlochs in der Nähe des Planeten Saturn erreichen können. Wohlwissend das die Chance für eine Rückkehr äußerst gering ist, willigt Cooper schließlich bei dem riskanten Auftrag ein und muss seine Familie schweren Herzens zurückzulassen. Vielleicht ist diese Mission die letzte Möglichkeit der Menschheit, einen bewohnbaren Planeten zu finden.

Darsteller: Matthew McConaughey, Jessica Chastain, Anne Hathaway, Wes Bentley, Topher Grace, Michael Caine, Casey Affleck, John Lithgow, Matt Damon, Mackenzie Foy, Collette Wolfe, Ellen Burstyn

Großbritannien, USA 2014, Regie: Christopher Nolan

FSK ab 12

Genre(s): Sci-Fi, Abenteuer, Action